Logo

Podcasts aus Österreich

Radio Vorarlberg Kultur nach 6

Radio Vorarlberg Kulturmagazin, 11.12.2018

Moderation: Bettina Barnay // Ausgezeichnet - Miriam Feuersinger, Hanna Bachmann, Alexandra Wacker und Erich erhielten gestern die Ehren- und Fördergaben des Landes // Hervorragende Musikerin - die erst 17jährige Saxophonistin Ayleen Weber begeisterte das Publikum am Sonntag in unserer Konzertreihe "Talente im Funkhaus" (Bettina Barnay) // "Die Glocken herunter in eiserner Zeit" - Wie im ersten Weltkrieg die Kirchenglocken zu Waffen wurden und wie sich die Bevölkerung versucht hat, zu wehren. Die aktuelle Schau im vorarlberg museum in Bregenz macht das nicht nur hör- und lesbar, sondern mittels virtueller Realität am ganzen Körper erfahrbar. (Martin Hartmann, OTs Thomas Felfer, Volkskundler, Ausstellungsmacher) // Impulse für ein Industriemuseum - fünf Gemeinden widmen sich ihrer Industriegeschichte (Ingrid Bertel, Ots Winfried Nussbaummüller) // CD Tipp : Miriam Feuersinger, Franz Vitzthum und das Capricornus Consort Basel: Christoph Graupner Duo Kantaten
vom 11.12.2018 via Radio Vorarlberg Kulturmagazin

Radio Vorarlberg Kulturmagazin, 06.12.2018

Moderation: Bettina Barnay // Fünf vor Zwölf - die soziale Situation der Künstlerinnen und Künstler in Österreich ist prekär. Das ist das Ergebnis einer Studie, die vom Bundesministerium in Auftrag gegeben wurde. Wie bewerten heimische Kulturschaffende die Lage? Wir haben uns bei Theatermachern umgehört. (Annette Raschner) // Selbstkritische Nabelschau - der Werkraum Bregenzerwald wird im kommenden Jahr 20. Anstelle von Feiern ist aber Reflexion angesagt - über Vergangenheit und mögliche Zukunft des kooperativen Handwerks. (Carina Jielg) // Vorarlberger Landkrimi (Karin Stecher) // Michael Fliri - der Leiter des Diözesanarchivs (Johannes Schmidle) Album der Woche: "gipsy christmas - Grappellissimo: "Morgen Kinder gibts was geben" (Bettina Barnay)
vom 6.12.2018 via Radio Vorarlberg Kulturmagazin

Radio Vorarlberg Kulturmagazin am 04.12.2018

Moderation: Martin Hartmann // Wem gehört die Welt? Und: wer baut sie? - Fragen wie diese stehen im Zentrum der aktuellen Ausstellung im Vorarlberger Architekturinstitut in Dornbirn. Mögliche Antworten der Architektur auf gesellschaftliche Problemfelder wie etwa Altersarmut bilden im Architekturinstitut auch im kommenden Jahr einen Schwerpunkt. (Carina Jielg) // Feldpostbriefe im Bild - das Frauenmuseum Hittisau zeigt Maurizio Bonatos Langzeitprojekt "frauenzeit" (Ingrid Bertel) // Altlandeshauptmann Martin Purtscher hat seinen 90sten Geburtstag gefeiert - ein aktuelles Buch lässt Freunde und Weggefährten zu Wort kommen (Marion Flatz) // Ise, ich brauche Sie! - Ein biografischer Roman beschäftigt sich mit den Frauen im Bauhaus Weimar (Ingrid Bertel) //
vom 4.12.2018 via Radio Vorarlberg Kulturmagazin